, DR. Werner Sulzgruber

Ausstellung „Burgruine Starhemberg“ im Museum St. Peter an der Sperr in Wiener Neustadt eröffnet

Die Ausstellung über die Burgruine Starhemberg im Museum St. Peter an der Sperr wurde von StR Franz Piribauer, MSc, nach einem hochinteressanten Kurzvortrag des Obmanns des Vereins der „Freunde der Burg Starhemberg“, Mag. Dr. Werner Sulzgruber, am 13. Mai feierlich eröffnet.

Ausstellung „Burgruine Starhemberg“ im Museum St. Peter an der Sperr in Wiener Neustadt

Die Ausstellung über die Burgruine Starhemberg im Museum St. Peter an der Sperr wurde von StR Franz Piribauer, MSc, nach einem hochinteressanten Kurzvortrag des Obmanns des Vereins der „Freunde der Burg Starhemberg“, Mag. Dr. Werner Sulzgruber, am 13. Mai feierlich eröffnet.

Prämierte Talente des BORG Wiener Neustadt bereicherten den Abend mit ihren musikalischen Beiträgen.

Über 80 Gäste fanden sich im Museum ein, die einen exklusiven ersten Einblick in die gesamte Ausstellung erhalten konnten.

Seltene Darstellungen von der Burg (darunter erstmals zur Schau gestellte Bilder und Fotografie-Unikate), ein informativer Film über die Entstehung der Burg, wertvolle Exponate (mithin Originale aus dem Mittelalter und außergewöhnliche Fundstücke), eine „Virtual-Reality-Reise“ zu Standorten auf der Burganlage (in der die Besucher*innen in einem 360-Grad-Rundumblick viele Details bestaunen können) und fachkundige Führungen (an den Wochenenden) machen diese Ausstellung zu einem besonderen Event.

Der Besuch dieser Ausstellung ist noch bis 29. Mai möglich!

Nutzen Sie die Chance! Der Verein der „Freunde der Burg Starhemberg“ und das Museumsteam freuen sich auf Ihren Besuch.